Herzlich willkommen bei den Topolinos!

Unser Kinderhaus besteht aus einer Krippe für Ein- bis Dreijährige und einer Kindergartengruppe für Drei- bis Sechsjährige und liegt im schönen Stadtteil Pasing. Darüber hinaus gibt es einen nahegelegenen Hort für Grundschulkinder in München-Laim. Die Topolinos-Kinder könnten somit knapp zehn Jahre in dieser Einrichtung bleiben und damit eine konstante Betreuung erleben.

Unser Kinderhaus ist eine Eltern-Kind-Initiative – gelebte Erziehungspartnerschaft hat bei uns Priorität. Das bedeutet, pädagogisches Personal und Eltern sind miteinander für die Erarbeitung und Einhaltung der Konzeption verantwortlich. Die Eltern-Kind-Initiative wird unterstützt von der Landeshauptstadt München - Referat für Bildung und Sport.

Stark fürs Leben

"Für mich bedeutet eine Eltern-Kind-Initiative ein Mitbestimmungsrecht bei der Erziehung der Kinder. Dann bedeutet es auch, dass die Erzieher in ihrer pädagogischen Arbeit näher am Kind dran sind als in staatlichen Einrichtungen. Weil die Eltern die organisatorischen Abläufe übernehmen, haben die Erzieher mehr Zeit, sich um die Erziehung zu kümmern. Die Kinder werden für mich besser betreut und ich kann auch mehr mitreden, die Zusammenarbeit mit den Erziehern ist enger." (Stefanie, 3 Kinder)

"Wir haben unser Kind bei den Topolinos, weil uns sowohl die Erzieher, das Konzept als auch die anderen Eltern gefallen haben." (Tom, 3 Kinder) 

"Dran Teil zu haben, diese Einrichtung mitzugestalten, einfach am Leben des Kindes ein bisschen mehr Teil zu haben, auch wenn man es abgibt. Es bedeutet zwar Arbeit, aber auch Spaß und Eltern, mit denen man sich austauschen kann. Enger als in anderen Einrichtungen." (Sandra, 2 Kinder)



Datenschutz